Hallenbad Süd, Kassel

Bauherr: Städtische Werke AG Kassel
Bauvorhaben: Hallenbad Süd
Beschreibung: Elektro- und Lichttechnik

Bäderlandschaft Kassel

Als erster Schritt eines Masterplanes zur Neugestaltung der Kasseler Bäderlandschaft wurde das Hallenbad Süd für ca. 7,1 Mio € im Dezember 2010 wieder eröffnet.

Das Hallenbad wurde in den 1970 Jahren in Fertigteil-Plattenbauweise errichtet. Die im Gebäude durch strikte Geometrie geprägten Funktionsflächen waren bei der Ausführung rein technisch geprägt. Ein Instandsetzungskonzept sah ein Großteil der Erneuerung vor.